Aktuelles

Rappensee2

Letztes Licht am Rappensee

September 2015

Der Heilbronner Weg ist wahrscheinlich der Berühmteste Weg in den Allgäuer Alpen als Ausgangspunkt dient die Rappenseehütte, bei ihr liegt der auch der Kleine Rappensee ein Hotspot in den Allgäuer Alpen. Als ich nach einem langen Anstieg aus dem Rappental an dem See an kam hat sich der See und die Berge darum in ein unwahrscheinlichen Licht gezeigt.

Drei-Zinnen2

Drei Zinnen

Februar 2015

Lange habe ich mir schon mal vorgenommen die Drei Zinnen in Winter zu Fotografieren! Ich wollte aber keine Fotos haben wo alles mit Skiern zerfahren ist, deshalb hab ich mich in der Nacht wo es Neuschnee gab mit meinen Skiern auf den Weg zu den Drei Zinnen gemacht. Nach einem langen Anstieg bin ich dann kurz nach Sonnenaufgang oben auf der Hocheben angekommen. Es war wie in einer anderen Welt keine Menschenseele weit und breit und vor mir diese einzigartige Kulisse aus Fels!

 

Montenegro-Skutarisee1

Naturparadies Balkan

Juni 2014

Habe in Montenegro ein paar Naturschutzgebiete besucht und muß sagen dieses Land ist ein echtes Naturparadies. Bei uns in Deutschland ist das kleine Land zwischen Kroatien und Albanien relativ unbekannt was eigentlich sehr schade ist. Hat es doch mit seinen Nationalparks einiges für den Fotografen zu bieten! Mir persönlich hat der Sukarisee mit seinen Inseln und der Vogelwelt am besten gefallen.

 

Hmong-Frau im Norden von Vietnam - Black Hmong im Dorf Cat Cat bei Sa Pa in den Tonkineser Alpen

Bergvölker von Sa Pa im Nordwesten Vietnams

März 2013

Nordwestvietnam ist eine der spektakulärsten Regionen des Landes. In dieser Gegend gibt es sehr viele verschiedene Bergvölker. Viele von ihnen tragen wunderschöne aufwendig verarbeitete Trachten und um die Gebirgsstadt Sa Pa gibt es schöne Reisterrassen und viele Hmong-Dörfer – ein Traum für jeden Fotografen.

Schnablerrennen in Gaißach bei Bad Tölz - Ziel des Rennens ist, mit dem Hornschlitten so schnell wie möglich über die Naturschanze zu fliegen. Bei diesen waghalsigen Sprüngen bleiben selten alle Schlitten heil.

Schnablerrennen

Januar 2013

Das traditionelle Schnablerrennen in Gaißach bei Bad Tölz ist immer einen Besuch wert, um so richtig lustige Bilder zu schießen. Ziel des Rennens ist so schnell wie möglich über die Naturschanze zu fliegen! Bei diesen waghalsigen Sprüngen bleiben bei der Landung nicht alle Schlitten ganz.
Aus fotografischer Sicht nimmt man am besten eine Spiegelreflexkamera und ein Teleobjektiv von 80-200mm mit, um die Schlitten auch richtig formatfüllend abzulichten.